Winter im Kaunertal

Winterurlaub vom Feinsten - hier bei uns im Kaunertal

 Erleben Sie erholsame Winterferien im Hotel Sonnenhof im Kaunertal - ein Wintermärchen beginnt. 

Das Kaunertal bietet zahlreiche Wintersportmöglichkeiten: Von Langlaufen, über das Skifahren bis hin zum Rodelspaß hat die Urlaubsregion einiges zu bieten. Entdecken Sie das breite Angebot an Aktivitäten für Ihren Winterurlaub in Tirol.

Ihr Winterurlaub im Kaunertal bietet:

  • Skigebiet Kaunertaler Gletscher & Familienskigebiet Fendels
  • Großer Snowpark mit vielseitigem Setup für alle Fahrlevels
  • Nachtskilauf in Feichten "Easpen" und im Skigebiet Fendels
  • Über 30 km an Langlaufloipen und Skatingstrecken
  • Rodelbahn in Fendels und Ögg (Feichten)
  • Nachtrodeln in Fendels und Ögg (Feichten)
  • Eisklettern an gefrorenen Eisfällen
  • Winterwanderwege und Schneeschuhwandern durch die Naturparkregion Kaunertal

Neu: Falginjochbahn 3.113 m

Über den Sommer hat sich einiges getan am Kaunertaler Gletscher.

Die neue Bahn verläuft entlang der ehemaligen Schleppliftspuren der Weißseefernerlifte I + II. Die in die Jahre gekommenen Weißseeferner-Schlepplifte wurden mit Ende der Skisaison 2018/19 abgebaut, damit sie nun durch ein in Österreich einzigartiges Bahnmodell ersetzt werden können.

Die Bahn startet direkt neben dem Parkplatz beim Gletscherrestaurant auf 2.750 m und endet am Falginjoch auf 3.113 m.

Die neue Falginjochbahn hat einige auf Lager:

Die Bahn kommt auf dem gesamten 2.000 Meter langen Spannfeld zwischen Tal- und Bergstation mit lediglich zwei Stützen aus, wohingegen die beiden alten Schlepplifte insgesamt 32 Stützen benötigten.

Zwischen den beiden Stützen liegen satte 1.500 m freies Spannfeld. Dadurch wird allein schon die Fahrt mit der Bahn zum Erlebnis. Ab Herbst 2019 schwebt man regelrecht über die Gletscherlandschaft hinweg.

Obwohl die Bahn nur 2 Liftstützen benötigt, ist sie das derzeit windstabilste System am Markt. Durch die große Spurbreite von 4,6 m und die Größe der Kabine (25 m²) kann die Bahn auch bei höheren Windstärken in Betrieb genommen werden.

Erweiterung des Pistenangebots

Nicht nur das Landschaftsbild wird um einiges aufgewertet, sondern auch das Angebot an Pisten. Zukünftig befinden sich im Bereich der neuen Falginjochbahn Pisten aller Schwierigkeitsstufen.

Für Anfänger und Monoskifahrer wird die bestehende „blaue“ Piste so adaptiert, dass diese zu einer „hellblauen“ Piste wird. Das heißt, dass auch Anfänger und Monoskifahrer die Aussicht am Falginjoch genießen können und anschließend selbst und ohne Probleme mit den Skiern wieder zurück zur Talstation fahren können.

 

Weiter Informationen findet ihr auf www.kaunertaler-gletscher.at